Was ist Upcycling?


In unserer Wegwerfgesellschaft produzieren wir viel mehr Müll als nötig. Aber Müll muss kein Müll bleiben. Beim Upcycling werden Abfallprodukte in neuwertige Produkte umgewandelt. Mit Spaß und Fantasie erschaffen die Kinder aus Müll schöne und nützliche Dinge.

Mehr noch: Upcycling ist eine Lebenseinstellung; Verantwortung für das übernehmen, was produziert wurde. Eine Medizin gegen die Krankheit unserer Zeit namens Kaufen-für-die-Mülltonne.

Upcycling ist ein Thema, das Kinder interessiert und sie indirekt anleitet, unsere Umwelt mit Bedacht zu beobachten. Durch Upcycling werden Kinder bewusster im Umgang mit Dingen, eben nicht alles wegzuschmeißen, was nicht mehr gefällt oder gebraucht wird, sondern zu überlegen, wie "Müll" neu und anders gestaltet oder umfunktioniert werden könnte.

Eine kreative Form des Recyclings, die Kinder begeistert.